MadeInBohemia.com Die böhmischen Kristall finden

MadeInBohemia.com

Ursprung und Geschichte der böhmischen Kristall

Wenn ein Objekt in Prag Böhmisches Kristall ist der Stolz und die Tradition der Tschechischen Republik. Es wird von Hand für mehr als sieben Jahrhunderten.

Böhmisches Kristall wird das Glas in den Regionen Böhmen und Schlesien hergestellt genannt, in der Gegend, die jetzt in der Tschechischen Republik und Polen.

Tschechische Republik, die Technik des Glases in der Zeit verloren: Sie haben Perlen aus der Bronzezeit gefunden. Mittelalterliche Glasmacher geschaffen "Waldglas" in Böhmen, durch die reichliche Verwendung von Holz und Quarzsand, deren Verunreinigungen geben ihm einen grünen Farbton aus.

Böhmisches Glas begann mit der Herstellung am Ende des dreizehnten Jahrhunderts: zurück in 1200 in Prag begann, Klöster Schilf produzieren Gegenstände des täglichen Bedarfs der Glasbläserei mit. Crystal wurde verwendet, um Material geformt werden einfach aus der Fülle der Kalium-und Quarz in der Region von Böhmen. Nach verschiedenen Dokumente erhalten und im Jahr 1279 begann mit dieser Kristall in der Dekoration der religiösen Bauten wie die Mosaiken von St. Vitus Kathedrale, die das Jüngste Gericht zeigt.

Während der Renaissance wurde Schlösser verwendet in der Dekoration der und war der Liebling der Habsburger. Bis dahin Meister Kristalldiamant Tipps zur Form, um ihre Kreationen der ihnen Farbe und verwendet verschiedene Chemikalien.
Doch bis Ende des sechzehnten Jahrhunderts böhmische Glas hatte nicht viel Wirkung. Dank Rudolf II. von Habsburg wurde in ganz Europa bekannt, vor allem Vasen, Gefäße und Dekorationen.

Wird hervorgehoben durch das Gericht und nahm für den Zeitraum des Barock (Zeitraum zwischen 1685 bis 1750).
In den frühen siebzehnten Jahrhundert nahm Caspar Lehmann Steinschneider, aus dem Habsburger Kaiser Rudolf II. geschützt und ließ sich in Prag, die Technik der Verglasung und Recording, Mixing Kupfer und Messing mit Glas. Diese Technik heute bekannt ist als "Tiefschnitt" ("tiefen Schnitt"), und dank ihr und ihrem Meister, Lehmann war Caspar eine Schlüsselfigur und spielte als einer der Verantwortlichen für die große Entwicklung der Druckgrafik Anfang 1600, den Hof des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches ..
Seine Zeit von Ruhm und Berühmtheit dauert bis nach der Zeit des Barock.

Mit der Ankunft des Art Nouveau und Art Deco ist die Liebe zum Glas erneuert und seinen Ruhm erreicht die ganze Welt.

©2003 madeinbohemia.com