MadeInBohemia.com Die böhmischen Kristall finden

MadeInBohemia.com

Böhmen Beer

Pivo (Bier) ist gleichbedeutend mit der Tschechischen Republik. Tschechisches Bier gehört zu den besten der Welt betrachtet. Die Tschechen sind stolz auf das Land, das mehr Liter pro Kopf und Jahr (ca. 157l) verbraucht werden. Es ist ein Zähler in http://prague.tv/toys/beer/ (der Bierkonsum Calculator). Sollten Sie ein "pivo", die erreicht wird, ein Lager (Lagerbier) ist. Das dunkle Bier namens Cerny. Die Geschichte des Bieres in Böhmen Jahrzehnt kann bis 850 n. Chr., die bei den frühesten schriftlichen Erwähnungen datieren über Hopfenanbau, aber möglicherweise vor vorhanden ist zurückverfolgt werden. Die erste Brauerei wurde im Jahre 1118 erbaut und seitdem exportiert Bier in Bayern. Ein Ende des dreizehnten Jahrhunderts, gewährte König Wenzel Pilsen in Westböhmen, das Recht, Bier zu brauen. Um zu verstehen, den Einfluss dieses Getränks in der lokalen Mentalität, müssen wir vorankommen in der Zeit bis 1974, wenn dann würde das Land Präsident Vaclav Havel, schrieb das Theaterstück "Audience", die ein Angestellter einer Brauerei betrifft und eine teuflische Braumeister.

Es gibt über 100 Brauereien in der Tschechischen Republik.
Die bekanntesten sind Prazdroj (Marken Pilsner Urquell, Gambrinus und Primus) in Pilsen und Budvar in Ceske Budejovice (auch als Budweiser, die in einem Rechtsstreit mit dem amerikanischen Giganten Anheuser-Busch bekannt ist).

Wenn Sie in die Tschechische Republik gehen kann nicht umhin, dieses köstliche und erfrischende Getränke, die auch ein Symbol und Quelle des Stolzes für das Land zu genießen.

An einem heißen Tag, es gibt nichts Schöneres, als draußen zu sitzen bei einem Glas kaltes Bier in Böhmen mit Blick auf die Stadt. Im Falle von Prag haben sich viele Bars Terrassen oder Terrasse. Der Zeitplan ist abhängig von der Zeit, sondern ist in der Regel von 12:00 bis 24:00 Uhr zwischen April und September.

©2003 madeinbohemia.com